SS- Tour Rotenflue (SS/B/WT1) Alex Burri

TourengruppeSchneeschuhtour, Senioren
Startdatum15.1.20
Enddatum15.1.20
Anmeldeschluss12.1.20
Anmeldenhttps://touren.sac-hoherrohn.ch/tours/view/5d00ba25-3470-494c-907e-00afac120018
Beschreibung

15.1.2020 [Mi] Nach K+G im Gasthaus Brunni starten wir unsere abwechslungsreiche Rundtour. Aufstieg auf Waldsträsschen über Lattenböden zur Müsliegg. Wir wandern auf dem Panoramaweg weiter auf die Rothenflue 1571m wo wir uns im Bergrestaurant stärken.
Abstieg über Holzegg, Gspaa nach Brunni im Alpthal.

Die obigen Angaben stammen aus unserem Tourenreservationssystem (climbIT).

Tourenbericht

TeilnehmerInnen
Isenschmid Agnes, Rohrer Hanspeter, Buser Hans-Rudolf, Bircher Max, Kühne Elisabeth, Engeli Marianne, Wyssling Christine.
Verhältnisse
Wolkenloses Wetter. Im Brunni fast kein Schnee mehr.

Mit Klick auf das Bild geht’s zur Bildergalerie…

Nach K+G im Gasthaus Brunni im Alpthal marschieren wir um 09.45 Uhr los. Noch ist es kalt aber der Himmel wolkenlos. Die Waldstrasse Richtung Müsliegg ist zuerst schneefrei. Nach kurzer Zeit ist konzentriertes Gehen über Eisblatern erforderlich. Die Strasse steigt stetig an und ist bald schon gut schneebedeckt. Die Mythen zeigen sich in voller Pracht.
Auf der Müsliegg geniessen wir die ersten Sonnenstrahlen und das gewaltige Bergpanorama. Wir steigen weiter auf dem Panoramaweg zur Rotenfluh (1571m) hoch. Nach gut 2 Stunden stärken wir uns auf der Sonnenterrasse des Bergrestaurants und bewundern die herrliche Aussicht.
Auf Grund der prekären Schneeverhältnisse entscheiden wir uns wieder auf dem gleichen Weg abzusteigen. Nach einem herrlichen Tag und einer Wanderzeit von gut 3.5 h treten wir um 15.30 Uhr wieder unsere Heimreise an.

BerichterstatterIn
Alex Burri, Fotos Hans-Rudolf Buser