Skip to content

Was wir tun

Die Sektion Hoher Rohn heute

 

Die Sektion Hoher Rohn des Schweizer Alpen-Clubs SAC verbindet rund 800 von der Bergwelt begeisterte Kinder, Jugendliche, Frauen und Männer aus der Region Wädenswil, Richterswil, Schönenberg, Hütten und Umgebung. Seit ihrer Gründung 1891 ist die Sektion Hoher Rohn eine mitgestaltende Kraft bei der Entwicklung des Alpenraums und des Alpinismus. Aus dieser Tradition heraus setzt sich die Sektion für einen verantwortungsbewussten, ökologischen Bergsport und den weitgehend freien Zugang zur Bergwelt ein. Sie besitzt, betreibt und unterhält die Albigna- und die Sciora-Hütte im Bergell.

Allgemeine Sektion

Die Sektion Hoher Rohn pflegt die unterschiedlichsten Bergsportaktivitäten durch ein sorgfältig ausgewähltes Tourenangebot über das ganze Jahr verteilt. Das Tourenangebot umfasst Wanderungen, Bergwanderungen, Bergtouren, Hochtouren, Klettertouren, Skitouren und Schneeschuhtouren. Sie fördert die verantwortungs- und umweltbewusste Ausübung des Bergsports durch eine entsprechende sektionsinterne Ausbildung.

Senioren

Die Senioren sind die aktivste Gruppe in der Sektion Hoher Rohn. Von Januar bis Dezember sind sie jeden Mittwoch unterwegs. Die Wandergruppe auf einer Wanderung. Die Tourengruppe auf einer Bergwanderung oder Bergtour. Die beiden Gruppen sind jedoch oft auch gemeinsam unterwegs. Von November bis anfangs Juni werden wöchentlich Skitouren zum Geniessen durchgeführt.

Jugendorganisation (JO)

Die Jugendlichen im Alter von 14 – 22 Jahren werden auf Berg-, Hoch-, Kletter-, Snowboard- und Skitouren zu selbständigen und verantwortungsbewussten Alpinisten ausgebildet. Diese Touren werden dank der engen Zusammenarbeit mit Jugend + Sport (J+S) von hochmotivierten J+S- Tourenleitern geführt.

Kinderbergsteigen (KiBe)

Im Alter von 10 – 13 Jahren werden die Kinder von J+S Leitern und erfahrenenen Bergführern in das Bergsteigen, Klettern und Bouldern, sowie in Snowboard- und Skitouren eingeführt und unterrichtet.

Familienbergsteigen (FaBe)

Mit der alpinen Ausbildung kann schon im Kreise der Familie begonnen werden. Auf Familienbergsteiger-Touren werden Eltern und Kinder in die Grundbegriffe des Bergsteigens eingeführt. Das Mindestalter ist 6 Jahre.

 

Unsere Ziele

 

Unsere Ziele sind:
  1. Das Zusammenführen und das Verbinden bergbegeisterter Kinder, Jugendlicher, Frauen und Männer im Alter von 6 – 99 Jahren.
  2. Die Pflege der klassischen Bergsportarten als auch neuerer Formen des alpinen Freizeit- oder Leistungssports.
  3. Die Pflege aller Formen sportlicher, kultureller und geselliger Aktivitäten, die im Zusammenhang mit dem Alpinismus, der Bergwelt und ihrer Erhaltung stehen.
Wir erreichen diese Ziele durch die nachstehenden Aktivitäten:
  • Veranstaltung von Sektionstouren sowie von Ausbildungskursen in der Gebirgstechnik
  • Förderung der Ausbildung von Tourenleitern
  • Ausbildung und Förderung der Jugend
  • Durchführung von Touren für Senioren
  • Veranstaltung von Versammlungen und Vorträgen
  • Bau, den Betrieb und den Unterhalt von Clubhütten und anderen Unterkünften
  • Förderung des Schutzes der Gebirgswelt
  • Unterhalt einer Bibliothek, einer Sammlung von Landeskarten und Tourenführern
  • Abgabe und Unterhalt von Touren-Leihmaterial

Unsere Ziele stehen im Einklang mit dem Leitbild des Dachverbands Schweizer Alpen-Club SAC.

Nächste Touren

Legende


Aufbau der Tourangaben
Startdatum/Enddatum
Tourbezeichnung Zusatzinformation (Tourentyp/Anforderung/­Schwierigkeit) TourenleiterIn

Zusatzinformationen
TW = Tourenwoche
BGF = mit dipl. BergführerIn

Tourentyp und Anforderungen
siehe Tabellen

Schwierigkeit
siehe Schwierigkeitsskalen

TourenleiterIn
siehe TourenleiterInnen

Weitere Informationen
Klick auf die Tourenangaben

Direkt zur Anmeldung auf climbIT
 Klick auf  

TourentypBeschreibung
HHochtour
KKlettertour
BOBouldern
KSKlettersteigtour
BIBiketour
WWandern (T1–T3)
AWAlpinwandern (T4–T6)
SSkitour
SBSnowboardtour
SSSchneeschuhtour
LLLanglauf
EEisklettern
AUAusbildung
CLClubanlass

AnforderungBeschreibung
AFür Könner: mit grosser Ausdauer und/oder Erfahrung in unwegsamem Gelände
BFür Fortgeschrittene: mit mittlerer Ausdauer und/oder etwas Erfahrung in unwegsamem Gelände
CFür Beginner und Geniesser

error: © SAC Hoher Rohn