Vom Schofberg zum Säntis (AW/AB/T4) Michael Rausch

TourengruppeAlpinwandern (T4-T6), Sektion, Tourenleitende
Startdatum22.8.20
Enddatum22.8.20
Anmeldeschluss15.8.20
Anmeldenhttps://touren.sac-hoherrohn.ch/tours/view/5d90d711-7b84-4cf7-8abe-01d9ac120018
Beschreibung

22.8.2020 [Sa] Mit ÖV von Wädenswil nach Wildhaus und mit der Seilbahn hinauf nach Gamplüt (1352 m). Anhaltend steil über Schöferhütte und Mietplätz bis zum Abzweig bei P. 2196. Von hier mit leichtem Gepäck zum Gipfel des Wildhuser Schönberg (2373 m) und wieder zurück. Weiter zum Jöchli (2291 m) und via Nädliger (2321 m) zum Rotsteinpass (2119 m). Nach einer wohlverdienten Rast geht es entlang dem teilweise versicherten Lisengrat zum Säntis-Gipfel (2502 m).
Hier geniessen wir das atemberaubende Panorama bevor wir uns von der Luftseilbahn hinunter zur Schwägalp bringen lassen. Rückreise mit ÖV nach Wädenswil. Lange Tour mit viel Auf-und-Ab. Ab Wildhuser Schofberg anhaltend im T4-Bereich. Trittsicherheit und Schwindelfreiheit sind notwendig.

Die obigen Angaben stammen aus unserem Tourenreservationssystem (climbIT).