Steingässler 2249m (S/C/WS) Cornelia Burri

TourengruppeSektion, Skitour
Startdatum6.3.20
Enddatum6.3.20
Anmeldeschluss4.3.20
Anmeldenhttps://touren.sac-hoherrohn.ch/tours/view/5d8f15d2-4404-4eac-8319-01dcac120018
Beschreibung

6.3.2020 [Fr] Schöne Skitour oberhalb Flums/Mels.
Ab Schwarzenberg führt die Tour über meist offene Hänge via Vorsäss, Hintersäss zur Ostflanke des Steingässlers 2249m.

Die obigen Angaben stammen aus unserem Tourenreservationssystem (climbIT).

Tourenbericht

TeilnehmerInnen
Regina Wey, Marlies Desarzens, Stefan Heller
Verhältnisse
Bewölkt, leichter Schneefall

Mit Klick auf das Bild geht’s zur Bildergalerie…

Auch wenn das Programm – die Tour auf den Steingässler – nicht durchgeführt werden konnte, Coni hatte eine Ausweichtour für unser kleines Grüppli parat.
Um 8 Uhr fuhren wir Richtung Amden los und fragten uns, ob da eine Skitour möglich ist. Amden war grün mit ein paar wenigen Schneeflecken, doch auf der Höhe vom Arvenbühl herrschte Winter.
Wir starteten auf ca. 1190 m Richtung Gulme. Begleitet von Wind und feinen Schneeflocken spurte Coni durch die unberührte Schneedecke. Unten noch etwas nass wurde sie nach oben immer pulveriger. Auch der Himmel zeigte immer mehr Aufhellungen und ab und zu gabs sogar Schattenwürfe! 😊 Die Route führte über den Hüttlisboden in den steilen Gipfelhang, wo wir tüchtig Spitzkehren üben konnten. Nach knapp 2 Stunden erreichten wir den Gipfel auf 1788m, wo wir uns mit dem Skispitzen-Corona-Gipfelkuss gratulierten.
Beim Abfahren konnten wir bei recht guter Sicht einige ganz schöne Hänge geniessen. Bezüglich Wetter nutzten wir eindeutig das beste Zeitfenster! Denn zurück in Amden kam auch bereits die nächste Regenfront an.
Danke Coni, das war eine gelungene Alternative!

BerichterstatterIn
Marlies Desarzens