Skip to content

Region Greifensee (W/C/T1) Hans Gonzenbach

TourengruppeSenioren, Wandern (T1-T3)
Startdatum27.11.19
Enddatum27.11.19
Anmeldeschluss24.11.19
Anmeldenhttps://touren.sac-hoherrohn.ch/tours/view/5dd564ff-73a0-4092-b90b-02f3ac120018
Beschreibung

27.11.2019 [Mi] Vom Bahnhof Uster aus wandern wir durch den Stadtpark und den Zellwegerpark
mit seinen romantischen Weihern und Kunstwerken zum Greifensee. Auf einem gemütlichen Weg folgen wir dem Seeufer nach Riedikon. Nach einem kurzen Asphaltstück erreichen wir die Naturstation Silberweide. Dem Aabach entlang geht’s nach Mönchaltorf. Unterwegs haben wir bei gutem Wetter immer wieder einen Ausblick in die bereits verschneiten Alpen (2h).
Wer mag wandert nach dem Mittagessen über Felder, dem Aussichtspunkt Esel und die Burg Uster zurück nach Uster (+2h).
https://map.wanderland.ch/?lang=de&bgLayer=pk&logo=no&season=summer&resolution=10&E=2696175&N=1242982&photos=no&layers=Wanderland&trackId=6274517

Die obigen Angaben stammen aus unserem Tourenreservationssystem (climbIT).

Tourenbericht

TeilnehmerInnen
Max Bircher, HansRuedi Buser, Anita Christiansen, Clara Geel, Gottfried Hiestand, Ute Hugentobler, Agnes Isenschmid, Ruth Kostezer, Hans Gonzenbach
Verhältnisse
anfänglich etwas Regen, dann immer schöner, Rückweg teils in der Sonne

Mit Klick auf das Bild geht’s zur Bildergalerie…

Gemäss Prognose soll es bis ca. 12:00 regnen, deshalb nehmen wir es gelassen, dass wir durch den Stadtpark Uster und den Zellweger Park unsere Schirme benötigen. Von den Kunstwerken im Zellweger Park beeindrucken uns vor allem die Bilder von Victor Vasarely. Nach dem Kaffee sieht das Wetter schon etwas freundlicher aus und schon bald können wir die Regenschirme versorgen. Der Weg dem See entlang gibt immer wieder den Blick auf die noch in Wolken gehüllten, frisch verschneiten Berge frei. Dem Aabach entlang wandernd erreichen wir Mönchaltorf. Der Rückweg nach Uster bietet uns immer wieder schöne Ausblicke über die Ebene und in die Berge. Kurz vor 16:00 erreichen wir den Bahnhof Uster und blicken auf eine gelungene Herbstwanderung zurück.

BerichterstatterIn
Hans Gonzenbach (Text), HansRuedi Buser (Bilder)

Nächste Touren

Legende


Aufbau der Tourangaben
Startdatum/Enddatum
Tourbezeichnung Zusatzinformation (Tourentyp/Anforderung/­Schwierigkeit) TourenleiterIn

Zusatzinformationen
TW = Tourenwoche
BGF = mit dipl. BergführerIn

Tourentyp und Anforderungen
siehe Tabellen

Schwierigkeit
siehe Schwierigkeitsskalen

TourenleiterIn
siehe TourenleiterInnen

Weitere Informationen
Klick auf die Tourenangaben

Direkt zur Anmeldung auf climbIT
 Klick auf  

TourentypBeschreibung
HHochtour
KKlettertour
BOBouldern
KSKlettersteigtour
BIBiketour
WWandern (T1–T3)
AWAlpinwandern (T4–T6)
SSkitour
SBSnowboardtour
SSSchneeschuhtour
LLLanglauf
EEisklettern
AUAusbildung
CLClubanlass

AnforderungBeschreibung
AFür Könner: mit grosser Ausdauer und/oder Erfahrung in unwegsamem Gelände
BFür Fortgeschrittene: mit mittlerer Ausdauer und/oder etwas Erfahrung in unwegsamem Gelände
CFür Beginner und Geniesser

error: © SAC Hoher Rohn