Nüsellstock 1478m (W/B/T3) Gottfried Hiestand

TourengruppeSenioren, Wandern (T1-T3)
Startdatum7.11.19
Enddatum7.11.19
Anmeldeschluss4.11.19
Anmeldenhttps://touren.sac-hoherrohn.ch/tours/view/5c93df1f-8818-4be1-b115-0006ac120019
Beschreibung

7.11.2019 [Do] Einsiedeln-Schwyzeren-Samstagern-Nüsellstock 1478m – Hoch Tändli 1522m – Chli Tändli – Vogelwaldtobel – Schürlimatt – Alpthal. Höhenweg mit Sicht Rothenthurmer Hochmoor. Weg nicht ausgesetzt. Zwei kurze steile Aufstiege. Gute Kondition nötig.

Achtung verschoben auf Donnerstag 07.11.2019

Die obigen Angaben stammen aus unserem Tourenreservationssystem (climbIT).

Tourenbericht

TeilnehmerInnen
Marianne Frei, Peter Hausmann
Verhältnisse
anfangs sonnig, dann leicht bewölkt und trocken

Mit Klick auf das Bild geht’s zur Bildergalerie…

Für die vorgesehene Tour auf den Nüsellstock ist es zu nass und Gottfried schlägt seinen zwei Teilnehmern eine Wanderung von Samstagern zum Gottschalkenberg vor. K&G gibt’s bereits in Gottfrieds gemütlicher Stube und so starten wir von seinem Haus in Richtung Samstagern, am Sternensee vorbei, zum Freyenweijer und dann Richtung Hüttnersee. Gottfried kennt das gesamte Gebiet sehr gut, erzählt uns von den verschiedenen Höfen und kennt alle Hunde, er zeigt uns alle ursprünglichen Schanzen, alle früheren Weiher und besondere Baumarten. Wir erreichen Hütten und steigen ab zur Sihl, wandern durchs Brandbachtobel zur Schönau, vorbei an der Sparrenhütte und bald erreichen wir das Bellevue 1164 m. Es wird frisch und wir ziehen uns Jacken und Mützen an. Der Anblick zu den Alpen zeigt der Winter kommt! Im nahegelegenen Restaurant Gottschalkenberg wo uns Gottfrieds Frau Myriam und Tochter Luzia dazugesellt, gibt es eine warme Suppe. Dank diesem netten Besuch geniessen wir einen Transport zurück nach Samstagern. Herzlichen Dank Gottfried für gelungene Alternativtour.

BerichterstatterIn
Peter Hausmann