Champatsch 2946m (AW/B/WS+ – T4) Jörg Schwarz

TourengruppeAlpinwandern (T4-T6), Sektion, Senioren
Startdatum29.8.20
Enddatum29.8.20
Anmeldeschluss21.8.20
Anmeldenhttps://touren.sac-hoherrohn.ch/tours/view/5d25de69-dbd0-401a-a905-00efac120018
Beschreibung

29.8.2020 [Sa] VERBORGENER GIPFEL IM CHANT SURA!

. Von der FLÜELA Strasse bei CHANT SURA 2187 M, steigen wir Südwärts ins Val Tantermozza Chant Sura auf.

Über mässig steil ansteigendes Gelände, kommen wir stetig höher bis ins Talende.

Im Kessel auf ca.2700 M biegen wir Ostwärts ab und streben unserem vorgesehenen Gipfel entgegen.

Über die steile Nordflanke und den folgenden Westgrat stehen wir in kürze auf dem Gipfel!

Dieses abschüssige Gelände verlangt absolute Trittsicherheit von allen Teilnehmenden!

Nb. Die Anzahl der Teilnehmer ist auf 8 Personen
festgelegt!

20.08.2019

.

Die obigen Angaben stammen aus unserem Tourenreservationssystem (climbIT).

Tourenbericht

TeilnehmerInnen
Willi Mende, Walter Müller, Katrin Sträuli, Doris Schwarzenbach, Silvia Schwarz, Christian Schwarz
Verhältnisse
Wegen ergiebigen Niederschlägen im Flüelagebiet wurde die Tour in den Schaffhauser Randen verlegt, wo es nur einzelne Regentropfen gab.

Mit Klick auf das Bild geht’s zur Bildergalerie…

Die wetterbedingte Ersatztour ging von Siblingen SH via Siblinger Randenturm 789m – Randenhof 836m – Lange Rande 900m zur Alpwirtschaft Babental 604m, wo für uns ein Tisch zum Mittagessen reserviert war. Anschliessend an das gute Mittagessen wanderten wir via Siblinger Höhe nach Oberhallau. Im Weingut Baumann durften wir zum Abschluss der Tour ein paar feine Weine verkosten.

BerichterstatterIn
Jörg Schwarz