116. Etzelzusammenkunft (CL) Hansruedi Bachmann

TourengruppeClubanlass, JO (14-22J), Sektion, Senioren
Startdatum1.12.19
Enddatum1.12.19
Anmeldeschluss28.11.19
Anmeldenhttps://touren.sac-hoherrohn.ch/tours/view/5c93df1f-9344-4bb9-9c42-0006ac120019
Beschreibung

1.12.2019 [So] Langsam aber sicher kündigt sich der Herbst an und bereits ist die Wintersaison zu planen. Dazu gehört auch unsere traditionelle Etzelzusammenkunft, zu welcher die Sektion bereits zum 116. Mal einladen darf.

Traditionsgemäss beginnt die Zusammenkunft mit einem rund halbstündigen Vortrag, ehe zum Mittagessen mit Bernerplatte und Vegimenü übergegangen wird. Das gemütliche gesellige Zusammensein abseits der Hektik steht im Vordergrund.

Unser Referent Benjamin Sigrist, Wissenschaftlicher Assistierender in der Forschungsgruppe Wildtiermanagement der ZHAW, Wädenswil, wird auf verschiedene Aspekte von Freizeitaktivitäten und deren Auswirkungen auf Wildtiere näher eingehen und auch das Thema Anpassung der Wildtiere auf winterliche Verhältnisse näher erläutern.

Für unsere einheimischen Wildtiere ist der Winter eine schwierige Zeit, weshalb beispielsweise viele Vögel in den Süden ziehen. Arten die den Winter hier bei uns verbringen, haben Anpassungsstrategien entwickelt, um diesen zu überstehen. Solche Anpassungsstrategien beinhalten oft eine Reduktion der Stoff-wechselrate und einen Rückzug in optimale Lebensräume, um den Energieverbrauch zu reduzieren. Wildtiere die in dieser Zeit gestört werden, sind mit zusätzlichen Belastungen konfrontiert. Es braucht daher geeignete Instrumente, damit einheimische Wildtiere vor Störungen geschützt werden können. Solche Instrumente braucht es jedoch nicht nur im Winter und nicht nur im Alpenraum, sondern auch ganzjährlich in stark genutzten Naherholungsgebieten von Ballungsräumen.

Wir treffen uns am Sonntag, 1. Dezember 2019, Türöffnung ab 10.30 Uhr, auf dem Etzel. Beginn Vortrag 11.30 Uhr. Wichtig: Um 11.30 Uhr wird der Service eingestellt, damit der Vortrag nicht gestört wird. Schaut bitte darauf, dass ihr rechtzeitig im Saal seid. Wir freuen uns auf die Teilnahme.

Bitte anmelden bis spätestens Sonntag, 24. November 2019, über das Tourenportal unserer Website oder per E-Mail oder Telefon/SMS an bachmanncomiati@bluewin.ch oder 079 480 05 50 mit Angabe der Menüwahl (Bernerplatte oder Vegi).

Treffpunkt für Marschierende aus Wädenswil und Richterswil:
08.00 Uhr P Restaurant Feld Wädenswil
08.45 Uhr Sternensee, Samstagern

Die obigen Angaben stammen aus unserem Tourenreservationssystem (climbIT).

Tourenbericht

TeilnehmerInnen


116. Etzelzusammenkunft

Mit Klick auf das Bild geht’s zur Bildergalerie…

Die 116. Etzelzusammenkunft. Auch dieses Jahr fanden 10 Sektionen und rund 70 Teilnehmende den Weg auf den Etzel. Das Wetter war besser als erwartet, schöne Aussicht vom Etzel Richtung Einsiedeln und Hoch Ybrig.

Benjamin Sigrist, Wissenschaftlicher Assistierender in der Forschungsgruppe Wildtiermanagement der ZHAW, Wädenswil, hielt einen beeindruckenden Vortrag zu den verschiedenen Aspekten von Freizeitaktivitäten und deren Auswirkungen auf Wildtiere und die Anpassung der Wildtiere auf winterliche Verhältnisse. Die zahlreichen Fragen am Schluss des Vortrags waren Zeichen genug, dass der Vortrag gut angekommen war und das Thema die rund 70 Anwesenden beschäftigt.

Dann folgte der gemütliche Teil. Bernerplatte und Vegi und danach noch Merengue, alles souverän durch das Etzelteam serviert. Schon bald hiess es den Heimweg antreten. Die 116 Etzelzusammenkunft ist bereits wieder Vergangenheit und die 117. Ausgabe ist für den 6. Dezember 2020 im Jahresprogramm eingetragen.

BerichterstatterIn
Hansruedi Bachmann