Information des Vorstands zur Generalversammlung 2019 und der Vorstandssitzung vom 30. April 2019

An der 129. Generalversammlung haben 98 Mitglieder teilgenommen. Die traktandierten Geschäfte wurden alle genehmigt. Der Mitgliederbestand ist mit 854 Mitgliedern per Ende 2018 wenig zurückgegangen. 21 Mitglieder konnten für ihre 25-, 40-, 50- oder 60-jährige Mitgliedschaft geehrt werden. Stellvertretend für alle seien die 60-Jahre Jubilare Peter Henzi, Dietmar Kirsch und Hansruedi Theiler erwähnt. Den im letzten Jahr verstorbenen Mitgliedern Rudolf Hürlimann, Fritz Sperb, Fritz Hans Schwarzenbach und Helmut W. Freitag wurde in einer Schweigeminute gedacht.

In der Kletterhalle Fuhr war letztes Jahr ein Teilnahmerückgang zu verzeichnen. Die drei Vorträge und die Etzelzusammenkunft waren ansprechend besucht. Hütten- und Sektionsrechnung schlossen 2018 positiv ab. Auch das Sektionsbudget für das kommende Jahr ist positiv während für die Hütten ein negatives Resultat zu erwarten ist. Grund dafür sind Investitionen für die Albignahütte. Die Sciorahütte wird leider auch 2019 geschlossen bleiben.

Hansruedi Bachmann bei der Ehrung unserer Jubilare

Der Hüttenchef orientierte über einen geplanten alpinen Wanderweg «Giro di Lago d’Albigna». Weiter präsentierte er eine Projektidee für den Ersatzbau des bestehenden Schopfes. Die GV bewilligte dafür einen Kredit von Fr. 200’000.00 für diesen Neubau. Dies alles kam für die meisten Anwesenden wohl etwas überraschend, zumal es auch nicht in der Traktandenliste aufgelistet war.

An der letzten Vorstandsitzung vom 30. April 2019 entschied der Vorstand, dieses Thema an der nächsten GV nochmals zu traktandieren und auch während des Jahres bei Bedarf über den Stand des Projektes zu informieren. Als nächstes werden die zuständigen Behörden kontaktiert und die Bewilligungsfähigkeit geklärt werden, liegt unsere Albigna Hütte doch im BLN Gebiet (Bundesinventar der Landschaften und Naturdenkmäler). Die Möglichkeit einer WC Anlage und allfällige Kanalisation und Wasseranschlüsse werden wir weiter untersuchen. Das Projekt kann dann weiter entwickelt werden damit wir die nötigen Baueingabe-Gesuche einreichen können. Anschliessend folgt das Einholen von entsprechenden Offerten damit wir genauere Kosten zusammenstellen können. Zur Finanzierung gehört auch die Klärung allfälliger Subventionen des Zentralverbands und ein langjähriger Finanzierungsplan der künftigen nötigen Investitionen unserer beiden Hütten im Bergell. Wenn alles rund läuft können wir im Sommer 2020 das Projekt verwirklichen.

Das Projektteam der neuen Website informierte an der GV über den aktuellen Stand der Arbeiten und zeigte einen ersten Einblick in den neuen Auftritt. Der Tourenchef liess nochmals das Tourenjahr Revue passieren und zeigte anhand einiger Zahlen die eindrückliche Leistung der Tourenleiterinnen und Tourenleiter sowie das grosse Interesse unserer Clubmitglieder am Tourenprogramm. So fanden 2018 nicht weniger als 1017 Tourentage statt mit insgesamt 146 verschiedenen Teilnehmerinnen und Teilnehmern. Informiert hat der Tourenchef auch über das neue Förderprogramm für Tourenleiterinnen und Tourenleiter damit unsere Sektion die dringend benötigten neuen Leiterinnen und Leiter finden kann. JO-Chef und KiBe-Chefin zeigten die Höhepunkte der Aktivitäten im Jugendbereich während ein Bildschau die Aktivitäten der Seniorinnen und Senioren nochmals in Erinnerung rief.

Unsere Sektion ist aktiv unterwegs, stellt sich den zukünftigen Herausforderungen und vergisst auch die Tradition nicht. Darüber konnten sich die Teilnehmerinnen und Teilnehmer der GV 2019 direkt informieren lassen.

Der Vorstand

Hansruedi Bachmann, Präsident

Nächste Touren

Legende


Aufbau der Tourangaben
Startdatum/Enddatum
Tourbezeichnung Zusatzinformation (Tourentyp/Anforderung/­Schwierigkeit) TourenleiterIn

Zusatzinformationen
TW = Tourenwoche
BGF = mit dipl. BergführerIn

Tourentyp und Anforderungen
siehe Tabellen

Schwierigkeit
siehe Schwierigkeitsskalen

TourenleiterIn
siehe TourenleiterInnen

Weitere Informationen
Klick auf die Tourenangaben

Direkt zur Anmeldung auf climbIT
 Klick auf  

TourentypBeschreibung
HHochtour
KKlettertour
BOBouldern
KSKlettersteigtour
BIBiketour
WWandern (T1–T3)
AWAlpinwandern (T4–T6)
SSkitour
SBSnowboardtour
SSSchneeschuhtour
LLLanglauf
EEisklettern
AUAusbildung
CLClubanlass

AnforderungBeschreibung
AFür Könner: mit grosser Ausdauer und/oder Erfahrung in unwegsamem Gelände
BFür Fortgeschrittene: mit mittlerer Ausdauer und/oder etwas Erfahrung in unwegsamem Gelände
CFür Beginner und Geniesser

error: © SAC Hoher Rohn